banner dr ditta gehrmann bestattungen

Wenn ein Elternteil oder ein naher Mensch an Demenz erkrankt, dann ist das nicht nur eine große Herausforderung für den Erkrankten, sondern auch für uns als begleitende Angehörige. Ich kenne das aus eigener Anschauung.

Demenz ist heute ein Phänomen, dass sich auf der ganzen Welt ausbreitet und immer mehr Menschen betrifft, sei es als Erkrankte, sei es als begleitende und sorgende Familienangehörige. Ich möchte mich in diesem Gesprächskreis über die Anforderungen und Auswirkungen der Demenz mit anderen Betroffenen austauschen. Aber auch und besonders: was macht es mit uns Angehörigen, wenn ein naher, vertrauter Mensch zunehmend in eine Demenz gleitet.

Wenn sie an einem der Treffen teilnehmen möchten, gibt es Folgendes zu beachten:

  • Melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail an. Wenn sich niemand angemeldet hat, werde ich nicht vor Ort sein.
  • Bringen Sie bitte Strumpfsocken mit. Die Straßenschuhe müssen am Eingang ausgezogen werden!! Danke.

 

Datum:

Donnerstag, 13.08./ 10.09./ 08.10./ 12.11. 2020

Zeit:

19.00 Uhr - ca 21.00 Uhr

Ort:

Schule der Elefantasie, Atelier von Corinna Wittke,
Nehringstraße 29
Berlin Charlottenburg

Unkosten: 

10,- €.

Anmeldung: 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: 0160 96 66 28 10

 

Wenn Sie vorab Literatur zum Thema lesen wollen, können Sie einen Blick auf meine Buchempfehlungen werfen. Schauen Sie auf meine Website www.dr-ditta-gehrmann-bestattungen.de unter dem Punkt Angebote/ Literatur. Dort gibt es eine lange Literaturliste zu verschiedenen Themen und eben auch zu Demenz.